Vorstandswechsel Ripke wird neuer KAT-Chef


Der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen (KAT) hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Friedrich-Otto Ripke wurde jetzt für drei Jahre gewählt. Der neue Vorstand ist in der Branche kein Unbekannter: Bis 2013 war der 62-jährige Staatssekretär im niedersächsischen Landwirtschaftsministerium und seit Ende November 2013 ist er erster Vorsitzender des Interessenverbands der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft (NGW). Mit 1200 Mitgliedsunternehmen ist das die größte Lobbyorganisation der niedersächsischen Geflügelproduzenten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats