Ritter hält sich aus Preiskriegen raus


LZ|NET. Ritter-Schokolade verliert zwar Marktanteile, gewinnt dafür aber mehr treue Kunden. "Statt uns an Preiskämpfen zu beteiligen, halten wir an der Qualitätsstrategie fest", sagt Inhaber Alfred T. Ritter. Unterm Strich beschere dies dem Unternehmen schwarze Zahlen. "In Deutschland ist für uns noch lange nicht Feierabend." Alfred T. Ritter, dem gemeinsam mit seiner Schwester Marli Hoppe-Ritter das schwäbische Schokoladenunternehmen Alfred Ritter GmbH & Co.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats