Ritter kehrt zurück in die Gewinnzone


Der Schokoladenhersteller Alfred Ritter GmbH & Co. KG ist nach eigenen Angaben 2008 in die Gewinnzone zurückgekehrt. Zuvor hatten die Süddeutschen bedingt durch hohe Rohstoffkosten rot geschrieben. Details zum Ergebnis nennt der geschäftsführende Gesellschafter Alfred T. Ritter nicht. Der Umsatz stieg trotz erheblicher Preiserhöhungen nur leicht um 2 Prozent auf 296 Mio. Euro. Das Haupt-Wachstum wurde im Inland erzielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats