Auslandsgeschäft stärkt Ritter


Umsatzsteigerungen im Ausland konnten bei dem Waldenbucher Schokoladenspezialisten Alfred Ritter GmbH & Co. KG empfindliche Erlöseinbußen verhindern. Wie der Unternehmer Alfred T. Ritter, Enkel des Firmengründers, mitteilt, mussten die Schwaben mit rund 800 Mitarbeitern 2006 einen Umsatzrückgang von 1,4 Prozent auf 280 Mio. Euro hinnehmen. Insgesamt habe sich das Unternehmen aber besser entwickelt als der deutsche Tafelschokolade-Markt, der gleichzeitig um 4 Prozent schrumpfte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats