Rosen Eis stockt Kapazität auf


LZ|NET. Der Eiskrem-Hersteller Rosen rüstet sich nach jahrelangen hohen Zuwächsen für die weitere Expansion: Mit zweistelligen Millionen-Investitionen werden die Kapazitäten ausgebaut. Vor allem im Ausland sieht Inhaber Dr. Gotthard Kirchner noch Potenziale. Die Integration der im Jahr 2006 von Nestlé Schöller übernommenen Handelsmarkenproduktion ist komplett abgeschlossen. Mit hohen Investitionen wurden die beiden Eisfabriken in Prenzlau und Nürnberg in den Produktionsverbund der Rosen Eiskrem GmbH integriert, berichtet Allein-Inhaber Dr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats