Rosenthal-Interessent macht Druck


Der italienische Topf- und Besteckhersteller Sambonat Paderno, einer von vier potenziellen Käufern des insolventen Porzellanherstellers Rosenthal, drückt aufs Tempo: Wegen Schwierigkeiten bei den Kreditverhandlungen mit der BayernLB drohe ein Scheitern der Übernahme, sagte eine Sprecher des Unternehmens gegenüber der "FTD". "Wenn wir nicht bald eine Nachricht bekommen, habe ich Angst, dass wir das Geschäft nicht mehr durchführen können", zitiert die Zeitung den Assistenten der Geschäftsführung Gianluca Colonna.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats