Rostocker melden Insolvenz an


Die Rostocker Fleischwarenfabrik "FRB Die Rostocker Fleischwaren GmbH" ist insolvent. Das Amtsgericht Rostock hat ein Insolvenzverfahren eingeleitet und den Rechtsanwalt Dirk Decker zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Das Unternehmen war am 1. März dieses Jahres von dem Wiener Fleischhändler Alexander F. Payr übernommen worden. Decker kündigte an, er werde versuchen, eine dauerhafte Lösung unter Erhalt der Arbeitsplätze zu finden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats