Rügenwalder Mühle ruft Teewürste zurück


Der Wursthersteller Rügenwalder Mühle ruft wegen Salmonellen eine Teewurst zurück. Bei Routinekontrollen seien beim Produkt "Rügenwalder Teewurst fein (125 g) im Darm" entsprechende Verunreinigungen festgestellt worden, teilte das Unternehmen in Bad Zwischenahn mit.
Betroffen seien Würste mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.12.10, 28.12.10., 29.12.10., 30.12.10 und 31.12.10 mit der Chargennummer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats