Expansion Rupp plant Ausbau von Firmenstandort


LZnet. Die österreichische Privatkäserei Rupp hat den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 3 Prozent auf rund 150 Mio. Euro gesteigert. Mittelfristig bis spätestens 2016 soll die Fabrik am Firmenstandort erweitert werden, sagte Geschäftsführer Josef Rupp dem "Wirtschaftsblatt". Im Export arbeitet Rupp seit 2010 in einem Joint Venture mit dem US-Konzern Schreiber zusammen und verkauft jährlich rund 40.000 t Schmelzkäse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats