Russen spielen Heimvorteil aus


Michael Gorbatschows Perestrojka wirkt nach. Die Russen sind, im Gegensatz zu vielen ihrer osteuropäischen Nachbarn, in der Regel Besitzer ihrer Wohnungen. Denn während der Privatisierung 1992 wurden die riesigen volkseigenen Häuserblocks an das Volk vergeben. Das führt dazu, dass die Russen heute für Miete und Unterkunft nur fünf Prozent ihres Einkommens ausgeben müssen. "Eine sehr positive Implikation für den Konsum", findet Dr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats