Bessere Zeiten im russischen Handel


Anfang der neunziger Jahre kamen riesige Mengen von Importwaren nach Russland. Die russischen Hersteller wussten damals kaum, wie sie die schwierigen Zeiten überstehen sollten. Mit der Krise im August 1998 änderte sich die Situation radikal: Die Lebensmittel-Lieferungen aus dem Ausland sanken rapide, einige Importeure haben seither den russischen Markt vollkomen aufgeben müssen. Die inländischen Produzenten zögerten nicht und steigerten in kürzester Zeit ihre Produktion, um die Lücken mit ihren eigenen Erzeugnissen zu füllen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats