Noch ist Metro Group die Nummer eins in Russland


Der russische Einzelhandelsmarkt ist in Bewegung. Mit der Fusion der einheimischen Handelsgruppen Pyaterochka und Perekrestok positioniert sich vor der Metro Group ein neuer Marktführer gegen die wachsende ausländische Konkurrenz. Dies zeigt auch das neue Handelsranking. Der Markt bietet starke Wachstumsmöglichkeiten, doch ist die Expansion teurer geworden. Noch ist die Metro Group die klare Nummer eins auf dem russischen Markt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats