Importstopp Russland will Mopro-Engpässe mit serbischer Hilfe abfangen


Russland öffnet sich für Molkerei-Produkte aus Serbien. Um Engpässe durch den seit Anfang August geltenden Importstopp für westliche Lebensmittel abzumildern, habe die für Lebensmittelsicherheit zuständige Behörde zwei Unternehmen aus Serbien zugelassen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats