SABMiller zieht Harbin-Angebot offiziell zurück


Der weltweit zweitgrößte Brauereikonzern SABMiller hat das Übernahmeangebot für die chinesische Brauerei Harbin nun auch offiziell zurückgezogen und seinen Anteil an dem Unternehmen an den US-Konkurrenten Anheuser-Busch verkauft. Für den Verkauf des 29,4-Prozent-Anteils solle SABMiller 211 Mio. US-Dollar in bar erhalten, teilte das südafrikanische Unternehmen in Hong Kong mit. Damit sei Harbin mehr als ausreichend bewertet worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats