SABMiller setzt mehr ab


Der Brauereikonzern SABMiller hat im dritten Quartal mehr Bier abgesetzt als im Vorjahr und dennoch die Markterwartungen verfehlt. Gegenüber dem Vorjahr sei sieben Prozent mehr Bier verkauft worden, teilte SABMiller in einem Trading Statement mit. Das organische Wachstum habe vier Prozent betragen. Damit verlangsamte sich aber das Wachstum gegenüber den Vorquartalen. Im ersten Halbjahr hatte der Konzern noch ein organisches Plus von elf Prozent erzielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats