SABMiller verkauft weniger Bier


Der Brauerei-Konzern SABMiller hat im vierten Quartal des Geschäftsjahrs 2008/09 mit einem Rückgang des Bierabsatzes die Erwartungen der Analysten verfehlt. Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Abschwächung sei die Nachfrage weltweit um ein Prozent gesunken, teilte der Londoner Konzern mit. Die Analysten hatten für den Zeitraum von Januar bis März im Schnitt mit einem Anstieg des Biervolumens um 0,8 Prozent gerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats