Übernahmekampf um SIG scheint entschieden


Der Übernahmekampf um den Schweizer Verpackungskonzern SIG scheint entschieden: Das Konsortium aus der norwegische Ferd AS und der CVC Capital Partners steigt aus dem Rennen um die Übernahme der SIG aus.Wie es heißt, wollen Ferd/CVC den Angebotspreis nicht erhöhen und ihre SIG-Aktien verkaufen. Rund 8,24 Prozent der zuvor gehaltenen SIG-Namenaktien seien bereits verkauft worden. Ferd/CVC würden noch direkt oder indirekt 2,38 Prozent an SIG gehalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats