Safeway meldet Verluste


Einer der größten Lebensmittelhändler in den USA, Safeway Inc., hat für das 4. Quartal einen Nettoverlust von 695,9 Mio. US-Dollar (USD) gemeldet. Diesem Verlust gehen Einbußen von 1,05 Mrd. USD im Vorjahr voraus. Die Hauptschuld schreibt das Unternehmen dem Belegschaftsstreik in südkalifornischen Supermärkten zu. Durch diese Streiks sollen sich die Einnahmen um 102,9 Mio. USD verringert haben. Vor diesen Sonderbelastungen erwirtschaftete Safeway einen Gewinn von 66 Cents pro Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats