Sainsbury sackt ab


Der britische Einzelhändler Sainsbury hat im Geschäftsjahr 2004/2005 (Ende März) wegen Neueinstellungen und reduzierter Preise einen Gewinneinbruch erlitten. Vor Steuern, Sonderposten und Firmenwertabschreibungen sei das Ergebnis von 675 Mio. Pfund im Vorjahr auf 254 Mio. Pfund (368,8 Mio Euro) abgesackt, teilte das Unternehmen in London mit. Der Überschuss sank von 396 auf 61 Millionen Pfund. Der dreijährige Sanierungsplan des Unternehmens sei damit aber nicht in Gefahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats