Neuregelung für Samstagseinkauf verzögert sich


Der Samstagseinkauf bis 20 Uhr wird frühestens zum 1. Juni dieses Jahres - also zwei Monate später als geplant - möglich sein. "Wir hoffen nun, dass das Gesetz zum 1. Juni in Kraft tritt", zitiert die Süddeutsche Zeitung eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums. Das Nachrichtenmagazin Focus hatte berichtet, der Termin verschiebe sich wegen Verzögerungen in den Regierungsfraktionen. Der Zeitschrift zufolge soll der Gewerkschaftsflügel in der SPD Wirtschaftsminister Wolfgang Clement ausgebremst und der Gewerkschaft Verdi damit eine bessere Ausgangsposition für die Tarifverhandlungen im Einzelhandel im Frühjahr verschafft haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats