Deutsche Sara Lee wirft das Ruder um


Vor dem Hintergrund stagnierender Umsätze bekommt die deutsche Tochter der weltweit tätigen Sara Lee Corporation eine neue Struktur verpasst. Mit einer schlankeren Unternehmensorganisation und der Fokussierung auf drei Produktkategorien soll dem Konzern der "Sprung nach vorne" gelingen. Gründe für das überraschende Aussscheiden einiger Topmanager werden jedoch nicht kommentiert. "Wir hatten keine klare Fokussierung in unserer Marketingstrategie", sagt Karsten Mahnkopf, der nach dem Abgang von General Manager Matthias Storb und Marketingleiter Kurt Seilberger deren Interimsnachfolge inne hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats