Sara Lee stößt kleine Tochter ab


Wie andere große Markenartikler auch hat sich der US-Konsumgüter- und Lebensmittelhersteller Sara Lee Co., Chicago, einen Konzernumbau verordnet. Im Zuge der Ausrichtung auf ertragsstarke Marken und wachstumsträchtige Geschäftsbereiche hat der Weltkonzern (Umsatz zuletzt 17,5 Mrd. Dollar) für 2001 den Rückzug aus insgesamt acht Tochterunternehmen angekündigt, dies teilweise auch schon umgesetzt. Der Rückzug aus dem Tiefkühl-Backwarengeschäft in Großbritannien ist dabei ebenso beschlossene Sache wie der Verkauf von Brossard in Frankreich (804 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats