Neue Form von Schafseuche in den Niederlanden


Illegale Impfungen haben vermutlich den Ausbruch einer neuen Variante der Blauzungenkrankheit in den Niederlanden ausgelöst. Ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministeriums in Düsseldorf bestätigte einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Vermutlich seien Tiere mit lebenden Virenstämmen geimpft worden. Eine solche Impfung sei nicht zugelassen. «Wir wissen noch nicht, wo und wann das Virus eingesetzt wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats