Schenk: Ausbau geplant


Eigene Weinkellereien bieten Sicherheit Schenk investiert in Produktionsstrukturen _ Mit 800 Mio. DM Umsatz europaweit aktiv / Von Christoph Murmann Weil Wein in Europa zusehens knapper wird, investiert das Weinhandelshaus Schenk international in seine Weinkellereien. Bei 800 Mio. DM Umsatz und einem Absatzvolumen von 170 Mio. Flaschen im Jahr setzt Schenk auf eigene Produktionsbetriebe in den wichtigstenAnbauländern, um eine größere Liefer÷sicherheit zu gewährleisten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats