Schenk erwartet Rekord


LZ|NET. Die deutsche Niederlassung der Schweizer Weinhandelsgruppe Schenk verkauft ungeachtet der rückläufigen Marktentwicklung mehr Wein als jemals zuvor. Ein Einstieg ins Geschäft mit deutschem Wein wird erstmals erwogen. Für dieses Jahr rechnet man bei der Schenk GmbH in Baden-Baden mit einem Rekordabsatz von rund 88 Mio. Flaschen, eine Steigerung um 2 Prozent. Der Umsatz soll um gut 3 Prozent auf 155 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats