Familienkonflikt Schiedsgericht soll Generationenstreit bei Oetker schlichten


Im Oetker-Konzern gärt es: Ein Schiedsgericht soll nun den bereits länger andauernden Familienkonflikt um die Besetzung der Firmenleitung beenden. Offenbar waren bereits mit der Ernennung von Richard Oetker (63) im Jahr 2010 zum Gruppenchef nicht alle Familienmitglieder einverstanden, berichtet das "Manager Magazin". Wie es heißt, sollte ursprünglich dessen Halbbruder Alfred Oetker (46), eben

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats