Schiesser wird verkauft


Der insolvente Wäschehersteller Schiesser ("Feinripp") wird verkauft. Eine Reihe starker Unternehmen interessiere sich für eine Übernahme des Unternehmens, teilte Schiesser in Radolfzell am Bodensee mit. Die bisherige Schweizer Eigentümerfamilie Bechtler werde sich an dem Verkaufprozess beteiligen und auf die Durchführung eines Insolvenzplanverfahrens verzichten. Insolvenzverwalter Volker Grub rechnet mit einem attraktiven Verkaufspreis.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats