Spanien baut Vorsprung vor Deutschland aus


In Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Frankreich und Spanien lagen die Notierungen für Schlachtschweine im Jahr 2006 knapp 6 Prozent über denen des Vorjahres. Zu diesem Ergebnis kommt die ISN-Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands mit Sitz in Damme in ihrem "Europäischen Schweinepreisvergleich 2006". Am deutlichsten fiel der Notierungsanstieg in Spanien mit plus 11,1 Cent pro kg Schlachtgewicht auf durchschnittlich 1,514 Euro pro kg Schlachtgewicht aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats