Schlecker etabliert einen neuen Bestell-Service


Mit einem neuen Bestellservice will Anton Schlecker die Umsätze in fast 11 000 deutschen Filialen ankurbeln und zugleich sein Europa-Versandlager besser auslasten. Deutschlands größter Drogeriewarenhändler startet in diesen Tagen ein neues Kundenmagazin, über das der Kunde Ware auch direkt in der Filiale bestellen kann. "Schlecker bringt's Ihnen nach Hause" wirbt das Unternehmen für den Lieferservice, mit dem die Ware ab einem Wert von 15 Euro versandkostenfrei ins Haus geliefert wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats