Schlecker sieht wachsenden Abstand zur Konkurrenz


Drogeriemarkt-Betreiber Schlecker konnte seine führende Stellung in der Branche im ersten Halbjahr mit einem deutlichen Umsatzwachstum ausbauen. Die Ehinger rechnen zum Jahresende mit einem Plus von 8 Prozent für den Konzern. Im Geschäftsjahr 2001 konnte Schlecker den Bruttoumsatz um 10 Prozent auf 5,25 Mrd. EUR steigern. Die Konzernbilanz weist für das vergangene Jahr Sachanlagen in Höhe von 219 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats