Schlecker mit leichtem Umsatzrückgang


Das Drogeriemarktunternehmen Schlecker hat im Geschäftsjahr 2009 einen leichten Umsatzrückgang verbucht. Das Unternehmen mit Sitz in Ehingen erwirtschaftete Erlöse in Höhe von 7,2 Milliarden Euro. Das geht aus der aktuellen Hauszeitschrift hervor. Im Jahr 2008 lag der Umsatz noch bei 7,42 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr arbeiteten nur noch rund 52.100 Menschen für Schlecker. Im Jahr 2008 beschäftigte der Drogeriekonzern laut Hauszeitschrift noch 55.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats