Schlecker muss umdenken


Rückläufige Umsätze im Kerngeschäft zwingen Anton Schlecker zum Umsteuern: Größere Märkte, Food-Sortimente, und eine spürbare Bereinigung des Filialnetzes sollen den schwächelnden Riesen wieder auf Kurs bringen. In Ehingen wird noch genauer geprüft als vorher. Angesichts rückläufiger Umsätze im deutschen Filialgeschäft sieht sich Drogeriemarktbetreiber Anton Schlecker gezwungen, sein über Jahre hinweg erfolgreiches Vertriebskonzept auf den Prüfstand zu stellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats