Schlecker macht erstmals Minus in Österreich


LZ|NET. Der Drogeriemarktfilialist Schlecker verzeichnete im Jahr 2002 in Österreich erstmals einen Verlust im operativen Geschäft. Wie aus einer jüngst bekannt gewordenen Bilanz für 2002 hervorgeht, verbuchte Schlecker dort ein Minus von rund 800 000 Euro. Ein Finanzergebnis in Rekordhöhe sorgt allerdings dafür, dass dennoch ein positives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit zustande kam.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats