Minus für Schlecker in Österreich


Schlecker hat in seiner Österreich-Gesellschaft zum zweiten Mal in Folge rot geschrieben. Der Drogeriemarktfilialist fuhr dort 2003 einen operativen Verlust von 6,5 Mio. Euro ein. Rückschlüsse auf die Marktstellung in Österreich lässt die Bilanz jedoch kaum zu, da Schlecker mehrere Auslandsgesellschaften integriert. Anton Schlecker erfüllt in Österreich seine Publikationspflicht und spielt dennoch mit verdeckten Karten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats