Schmalbach-Lubeca: 2000 kein Verkauf


(vwd) - Die zum Viag-Konzern gehörende Ratinger Schmalbach-Lubeca AG rechnet offenbar doch nicht mit einem Eigentümer-Wechsel noch in diesem Jahr.   Der Vorstandsvorsitzende Hanno C. Fiedler verwies bei der Besichtigung eines neuen Werkes in Krakau vor Journalisten auf die geplante Steuerreform, die steuerfreie Veräußerungen ab 2001 vorsieht.   Sein Unternehmen hätte es lieber gehabt, wenn sich die Viag AG schneller von ihrem knapp 60-Prozent-Anteil trennen würde, sagte er.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats