Kein Einfluss von Heineken auf CCU


vwd. Die Schörghuber-Gruppe, München, ist Befürchtungen ihres chilenischen Partnerunternehmens Quinenco SA entgegengetreten, wonach Heineken durch das kürzlich geschlossene Joint Venture mit Schörghuber ihren Einfluss auf den chilenischen Markt ausweiten werde. "Wir sehen keine Konflikte. Die Kooperation mit Heineken ist auf einer anderen gesellschaftsrechtlichen Ebene", sagte ein Schörghuber-Sprecher vwd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats