Schörghuber schreibt wieder schwarze Zahlen


Der Brau- und Immobilienkonzern Schörghuber hat die schwere Wirtschaftskrise verdaut und schreibt wieder schwarze Zahlen.
Nach Verlusten 2009 steht für das vergangene Jahr ein Nachsteuergewinn von fast 60 Millionen Euro in den Büchern des Familienunternehmens, zu dem unter anderem die Biermarken Paulaner und Kulmbacher gehören. "Damit ernten wir die ersten Früchte unserer klaren strategischen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats