Spirituosenhersteller Schwache Nachfrage in China bremst Pernod Ricard


Eine schwache Nachfrage in China und ungünstige Wechselkurseffekte haben den französischen Spirituosenhersteller Pernod Ricard im ersten Halbjahr ausgebremst. Konzernchef Pierre Pringuet kappte die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2013/2014. Der operative Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft dürfte nur noch um ein bis drei Prozent steigen. Bisher wurde ein Plus von vier bis fünf P

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats