Zurückhaltende Prognose Schwache Schwellenländer bremsen Pernod Ricard


Eine schwache Nachfrage in den Schwellenländern bremst den französischen Spirituosenhersteller Pernod Ricard. Im laufenden Geschäftsjahr bis Ende Juni 2014 soll der operative Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft um vier bis fünf Prozent wachsen, wie das Unternehmen bei der Bekanntgabe der Quartalsumsätze in Paris mitteilte. So bescheiden hatte sich Pernod Ricard seit dem Geschäftsjahr 2009/2010 nicht mehr gezeigt, als die Finanzkrise nach der Lehman-Pleite die Verkaufszahlen belastet hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats