Erstes Quartal Schwacher Euro verschönert L'Oréal den Start ins Jahr


LZnet/dpa-AFX. Der schwache Eurokurs hat dem Kosmetikriesen L'Oréal zu einem überraschend starken Start in das neue Geschäftsjahr verholfen. In den ersten drei Monaten stiegen die Erlöse um gut 14 Prozent auf 6,44 Milliarden Euro, wie der französische Konzern am Montag nach Börsenschluss mitteilte. Dies war mehr als Analysten im Schnitt erwartet hatten. Zu konstanten Wechselkursen lag das Plus bei lediglich gut 5 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats