Schwälbchen kauft weitere Aktien zurück


Die Schwälbchen Molkerei Jakob Berz AG hält derzeit 70.000 eigene Aktien. Der Vorstand will bis zu 30.000 weitere eigene Aktien der Gesellschaft (das entspricht 2,14 Prozent von insgesamt 1.400.000 Aktien) an der Börse erwerben und damit insgesamt bis zu 7,14 Prozent des Grundkapitals halten, heißt es in einer ad hoc-Mitteilung der Molkerei. Der Rückkauf der weiteren Aktien beginnt ab dem 03.11.2008 und ist bis zum 23.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats