Schwälbchen schließt Werk im Harz


Die Molkerei Schwälbchen verlagert die Produktion vom Harz ins Stammwerk. Die zur Schwälbchen-Gruppe gehörende Harzmolkerei Wernigerode GmbH, ein auf die Herstellung großvolumiger Gebindeeinheiten ausgerichteter Nischenanbieter, beabsichtigt im Jahresverlauf 2009 den operativen Geschäftsbetrieb in Sachsen-Anhalt einzustellen, teilt das Unternehmen mit. Zur Schließung hat man sich entschlossen, da der Standort aufgrund des sehr schwierigen Branchenumfelds und des hohen Kostendrucks keine wettbewerbsfähige, in die Zukunft gerichtete Perspektive bietet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats