Schwartau: Erpressung geht weiter


Keine heiße Spur im Erpressungsfall Schwartau (vwd). Bei der Suche nach dem Erpresser der SchwartauGmbH & Co. kommt die Polizei offenbar nicht weiter. Bisher seien rund 100 Hinweise eingegangen, teilte ein Polizeisprecher in Lübeck am Freitag mit. Die Ermittlungen hätten aber nichts Neues gebracht. Im Dezember hatten in drei Fällen Kunden norddeutscher Supermärkte Zettel mit einer Giftwarnung in Schwartau-Marmeladengläsern gefunden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats