Schweinehaltung: Krise der Briten


Krise der britischen Schweinehalter (vwd) - Bedingt durch das Europa-weite Überangebot, das feste Pfund Sterling und die neuen Tierschutzgesetze in Großbritannien mussten britischen Schweinehalter zwischen 1998 und 1999 Einbußen von 105 Mio GBP hinnehmen. Dies geht aus einer Studie hervor, die von der National Pig Association und der British Pig Executive gemeinsam vorgestellt wurde.   Mit den Daten wolle man der Regierung die Schwere der Krise belegen, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats