Schweinemarkt: Preise bröckeln


Schweinepreise bröckeln Erneute Talfahrt -- Entlastungsmaßnahmen verpuffen Auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt greifen die in Brüssel beschlossenen Entlastungsmaßnahmen offensichtlich nicht mehr. Einem kleinen Zwischenhoch zum Ende des vergangenen Jahres folgte mit dem Jahreswechsel eine erneute Talfahrt, die sich in der Woche zum 24. Januar noch kräftig beschleunigte.   Gegenüber der Vorwoche brachen die Preise im EU-Mittel um 4,687 Euro (9,17 DM) auf nur noch 89,438 Euro (174,93 DM) je 100 kg Schlachtgewicht (SG) ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats