Schweizer Händler liefern sich einen Preiskampf


LZ|NET. Im Schweizer Lebensmittelhandel macht sich Unruhe breit. Bereits Monate vor dem angekündigten Markteintritt von Aldi und Lidl senken Denner, Pick Pay und Coop kräftig die Preise und positionieren sich. In der Branche hat ein Preiskampf eingesetzt, der sich durch die deutschen Discounter noch verschärfen wird. Das Leben in der Schweiz ist teuer. Für Lebensmittel berappen die Eidgenossen 50 Prozent mehr als im EU-Durchschnitt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats