Schweizer liefern sich Preiskampf


Die Preisgefechte in der Schweiz gehen in die nächste Runde. Nach Migros und Coop hat nun Lidl den Rotstift angesetzt. Lidl hat erstmals die Preise für etliche Markenartikel gesenkt. Der Discounter verbilligte zunächst 36 Artikel um 6 bis 20 Prozent. Am vergangenen Donnerstag setzte das Unternehmen bei weiteren Produkten nach. "Das ist ein Signal an Migros und Coop. Lidl musste nun reagieren", sagt Handelsberater Peter Fuhrer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats