Schweiz spürt Preisdruck beim Käse-Export


Die Schweizer Käsebranche hat nach einem guten Start ins Jahr im zweiten Halbjahr 2012 bei den Exporten an Boden verloren. Dies liege vor allem am stärkeren Preiskampf in den Hauptabnehmerländern, so Switzerland Cheese Marketing (SCM) und TSM Treuhand GmbH. Wichtigster Exportmarkt ist mit rund 29.000 Tonnen Deutschland, gefolgt von Italien (rund 12.000 Tonnen) und Frankreich (rund 6.000 Tonnen).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats