Scottish & Newcastle steigert Gewinn


Die Scottish & Newcastle Breweries plc, Edinburgh, führt ihren gesteigerten Vorsteuergewinn im Geschäftsjahr 2000/01 (per 29. April) auf eine stärkere Konzentration auf das internationale Biergeschäft zurück. Wie die nach eigenen Angaben größte Brauerei Großbritanniens am Dienstag mitteilte, entstand diese Fokusssierung durch diverse Zu- und Verkäufe im vergangenen Jahr. Die Neuordnung habe zu außerordentlichen Kosten von 683 Mio GBP geführt, darunter 458 Mio GBP beim Verkauf der Freizeitsparte und 122 Mio GBP für Änderungen im Bier- und Einzelhandelsbereich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats