Sears weist Verlust aus


Der amerikanische Einzelhandelskonzern Sears Holdings Corp. meldet im ersten Quartal aufgrund von Sonderbelastungen in Zusammenhang mit Bilanzierungsumstellungen einen Verlust. Wie der aus dem Zusammenschluss der Einzelhandelsketten Kmart Holding Corp. und Sears, Roebuck and Co. hervorgegangene Konzern mitteilt, wird ein Nettoverlust von 9 Mio. US-Dollar (USD) bzw. 7 Cents je Aktie ausgewiesen. Ohne die Berücksichtigung von Sonderbelastungen in Höhe von 90 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats